Im Eigenheim ausgeschlossen – welche Aufgaben übernehmen Schlüsseldienste?

Schlüsseldienst rufen

So ein Schreck: Sie haben sich ausgesperrt! Sind Sie kurz aus der Tür gesprintet und ist währenddessen die Tür hinter Ihnen zugefallen? Oder haben Sie in der Früh den Schlüssel im Vorraum liegen lassen? Vielleicht haben Sie auch nur vergessen, den Schlüssel hinauszuziehen und nun steckt er innen. In besonders unangenehmen Situationen wurde Ihnen untertags sogar die Tasche inklusive Schlüssel gestohlen. Das ist alles ärgerlich. Dennoch können Sie jetzt vergleichsweise einfach für einen Ausweg sorgen. Jetzt kommt nämlich der Schlüsseldienst Nürnberg zum Einsatz.

Ausgeschlossen? Das ist jetzt zu tun

Im ersten Moment ist der Schock immer groß. So wissen Sie vielleicht nicht, was Sie genau tun sollen und suchen erstmal panisch nach Auswegen. Allerdings ist es gerade jetzt wichtig, die Ruhe zu bewahren. Denn nur wenn Sie einen kühlen Kopf haben, können Sie auch klug vorgehen. In allen anderen Fällen kann es stattdessen passieren, dass Sie jetzt etwas tun, was Sie später bereuen. Atmen Sie daher einmal tief durch und sagen Sie sich, dass die Situation nur halb so schlimm ist. Nun denken Sie weiter; was können Sie jetzt tun? Bevor Sie panisch versuchen, die Tür zu öffnen, suchen Sie nach anderen Möglichkeiten. Haben Sie den Schlüssel vielleicht doch wo vergessen? Rufen Sie beispielsweise am Arbeitsplatz an und fragen Sie nach. Haben Sie einen Schlüssel bei Ihren Nachbarn hinterlegt, holen Sie diesen. Manchmal bringt das alles aber nichts. Dies gilt zum Beispiel, wenn Ihr Schlüssel direkt im Schloss abgebrochen ist. In diesem Fall sind andere Lösungen gefragt. Doch so wie alle Wege nach Rom führen, führt jetzt jede Lösung zum Schlüsseldienst.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tür selber öffnen oder Schlüsseldienst beauftragen?

In der Not werden Sie erfinderisch. Während dies manchmal sicherlich von Vorteil ist, sollte dieser Kreativität in anderen Fällen aber nicht nachgegangen werden. Das gilt auch dann, wenn Sie sich ausgesperrt haben. Natürlich sieht es in Filmen und Co immer so leicht aus, die Tür einfach einzutreten. Auch das Herumdrücken mit einer Nadel im Schlüsselloch scheint effektiv und zuverlässig. Die Realität sieht allerdings anders aus. Denn in der Regel werden solche Selbstversuche nicht funktionieren. Stattdessen kann es, beispielsweise beim Eintreten, zu Verletzungen kommen. Während Sie also unter Schmerzen leiden, wurde vielleicht noch die Tür beschädigt. Dies haben Sie nur getan, um ein paar Euro für die Türöffnung zu sparen. Und was jetzt? Jetzt müssen Sie einerseits für die Türöffnung und andererseits für die Reparatur der Tür zahlen. Das ist natürlich ärgerlich. Stattdessen sind Sie mit dem Schlüsseldienst immer auf der sicheren Seite. Dieser kann Türen nämlich unabhängig von der Situation einfach öffnen. So stehen Sie in kürzester Zeit und ohne viel Ärger wieder in Ihren vier Wänden. Dies ist dann auch die Kosten wert, durch welche Sie sich dafür eine Menge Ärger erspart haben.

Vorsicht: Auch von Kletterversuchen muss unter allen Umständen Abstand genommen werden. Probieren Sie daher nicht, auf die Terrasse zu klettern oder die gekippte Terrassentür aufzuhebeln. Auch dies kann Sie nämlich Schmerzen, Ärger und Geld kosten.

So finden Sie den richtigen Schlüsseldienst

Natürlich ist die Angst vor dem Schlüsseldienst bei vielen Personen zu einem gewissen Grad berechtigt. Immerhin gibt es auch hier einige schwarze Schafe. Allerdings muss gesagt werden, dass Sie eher von den Horrorgeschichten von Betrügern als von positiven Erfahrungen hören werden. Immerhin klingt das spannender. Sie müssen dementsprechend keine unbegründete Angst vor Schlüsseldiensten haben. Wissen Sie nämlich, was den Profi auszeichnet, können Sie diesen einfach ausfindig machen und für die Türöffnung beauftragen. Achten Sie dabei in jedem Fall darauf, dass Sie nicht auf das erstbeste Angebot online klicken. Gerade hinter besonders billigen Türöffnung, wie „ab 10 Euro“, verstecken sich oftmals Betrüger und Wucherpreise. Stattdessen halten Sie Ausschau nach einem seriösen Anbieter mit soliden Festpreisen. Bei diesen müssen Sie keine böse Überraschung fürchten. Unabhängig davon, ob Sie dem gefundenen Schlüsseldienst vertrauen, setzen Sie dennoch erneut am Telefon einen Preis fest. Denn auch bei der telefonischen Kontaktaufnahme können Sie sich ein besseres Bild vom Unternehmen machen und dieses dementsprechend beauftragen. Haben Sie dann einmal ein gutes Gefühl bei einem Schlüsseldienst und wirbt dieser auch noch mit Festpreisen, steht der Türöffnung auch nichts mehr im Wege.

Was macht der Schlüsseldienst überhaupt?

Es gibt viele Situationen, in welchen Sie sich aus dem Eigenheim ausgeschlossen haben könnten. Zerbrochener oder gestohlener Schlüssel, kaputtes Schloss, Schlüssel in der Innenseite, gar kein Schlüssel – die Möglichkeiten sind vielfältig. Die Frage ist jetzt also, in welchen Fällen Ihnen der Profi überhaupt weiterhelfen kann. Die gute Nachricht: immer! Denn ein professioneller Schlüsseldienst ist für alle Situationen gewappnet. So stehen ihm auch unterschiedlichste Methoden für die Türöffnung zur Verfügung. Manche davon können ohne Probleme und Zerstörung des Schlosses erfolgen. In anderen Fällen ist es wiederum unabdinglich, das Schloss zu zerstören. Der Profi zeichnet sich allerdings dadurch aus, dass die zerstörungsfreie Türöffnung immer angestrebt wird. Erst, wenn diese nicht möglich ist, wird das Schloss aufgebrochen. Sie müssen sich also keine Sorgen machen, dass Ihre Tür nicht geöffnet werden kann. Stattdessen sollten Sie umgehend und unabhängig von der Situation den Schlüsseldienst kontaktieren, wenn Sie sich ausgesperrt haben.

Was kann der Schlüsseldienst noch?

In den meisten Fällen ist der Schlüsseldienst als Notdienst unterwegs. Hier kommt er meistens 24 Stunden am Tag zu seinen Kunden und öffnet die Türen. Je nach Situation hat er dabei die notwendigen Utensilien dabei. Allerdings kann sich das Portfolio der Schlüsseldienste auch über die Türöffnung hinaus erstrecken. Dies ist allerdings immer vom jeweiligen Unternehmen abhängig. Verfügt dieses beispielsweise über ein Ladengeschäft, können auch neue Schlüsselanfertigungen oder die Konzipierung von Schließsystemen durchgeführt werden. Womöglich kann der Schlüsseldienst Sie auch zum Einbruchschutz beraten. Unabhängig davon sind Schlüsseldienste im Notfall aber auch nach Einbrüchen für Sie im Einsatz. Wieso? Wurde das Schloss aufgebrochen, können Sie einen Schlüsseldienst beauftragen. Dieser kommt und montiert direkt ein neues Schloss für Sie. Dieser Service wird nämlich auch benötigt, wenn beispielsweise das Schloss im Zuge der Türöffnung zerstört werden musste. In diesem Sinne haben die Profis immer Ersatzschlösser parat.

Fazit

Haben Sie sich aus Ihrem eigenen Zuhause ausgeschlossen, können Sie ohne Bedenken stets den Schlüsseldienst kontaktieren. Dieser ist nämlich für alle Situationen gewappnet und kann ganz problemlos Ihre Tür öffnen. Dies gilt unabhängig davon, ob Sie sich ausgesperrt haben, der Schlüssel im Schloss abgebrochen ist oder auch ein Schlüssel in der Innenseite der Tür steckt.

Über Christian 95 Artikel
31 Jahre alt, gebürtig aus Cuxhaven und bekennender Kaffeejunkie :-). Viel Spaß beim Stöbern!