Familienurlaub auf der Insel Elba in der Toskana

Elba Roscana - Familienurlaub

Ferienzeit ist die schönste Zeit des Jahres. In jeder Familie und jedes Jahr steht die Frage im Raum, wohin denn die Urlaubsreise gehen soll. Auf der einen Seite soll es nicht zu weit sein, aber Sie wollen eine Sonnengarantie. So bietet sich das wunderbare Mittelmeer mit der Insel Elba in der Toscana an. Ein wirklich geeignetes Reiseziel für Familien. Die Umgebung auf der Insel ist für Kinder gut geeignet. Eltern und Kinder finden hier die schon so lang ersehnte Erholung. Eltern können Ihre Kleinen ungezwungen einfach spielen lassen, die Natur erkunden und so haben beide etwas davon, Eltern und Kinder.

Wissenswertes über die Insel Elba

Es ist eine Insel im Mittelmeer und sage und schreibe nur 10 Km vom italienischem Festland entfernt. Es ist die drittgrößte Insel Italiens, es ist aber die größte Insel des Toskanischen Archipels. Dies ist eine Gruppe von Inseln die aus sieben Inseln besteht und Elba ist eine Insel davon. Elba ist 224 Quadratkilometer groß, es leben auch in den Wintermonaten 32.000 Menschen hier. Die Einwohner leben in authentischen urischen Fischer- und Bergdörfer. Es ist eine malerische Kulisse, die jeden Touristen magisch anzieht. Diese doch relativ kleine Insel hat auch so manche Sehenswürdigkeit zu bieten. Da ist der berühmte Berg Monte Capanne, der Nationalpark Toskanischer Archipel und die wunderschönen Buchten wie Spiaggia di Barabarca – Capoliveri. Es sind Buchten wie Sie sie noch nie gesehen haben, das hat nur Elba zu bieten. Da auch die eigentliche Landschaft von Elba vielseitig ist, können Sie und Ihre Familie viel erkunden und ein jeder hat seine Freude daran. Bergige und flache Landschaften wechseln sich ab. Der schon erwähnte Berg Monte Capanne ist 1.019 m hoch. Er bietet gerade für Aktivurlauber so manches Erlebnis.

Die Landschaft wird dann flacher, je näher Sie dem Ostteil der Insel kommen. Kleinere Hügel, Olivenhaine, grünen Pinienwälder. Einen wunderbaren Gegensatz dazu bilden die blühenden Macchia-Gebiete. Es ist ein duftender Teppich, der sich über bestimmte Gebiete der Insel zieht, diese Pflanze kommt nur in einer mediterranen Welt vor. Der Duft ist einzigartig und es ist eine Mischung aus Rosmarin, Wacholder, Myrte und Ginster, ein Geruch für den sich schon allein ein Urlaub auf Elba lohnt. Wer lange ausgedehnte Spaziergänge mag, der kann diese an den langgestreckten Küsten oder in der schönen mediterranen Landschaft genießen. Diese Insel hat aber auch eine Kulturgeschichte, die ihresgleichen sucht. Der berühmteste Inselbewohner war Napoleon, er war hier im Exil untergebracht.

Elba und der Tourismus

Jeder Urlauber kommt hier auf seine Kosten, egal ob er sich einfach nur am Strand erholen möchte oder Land, Leute und Sehenswürdigkeiten kennenlernen möchte. Das eigentliche Abenteuer beginnt schon mit der Fähre von Piombino Marittima, mit dieser erreichen Sie vom Festland aus Elba. Die Insel wird mehrmals am Tag durch verschieden Fähren angefahren. Schon von weitem haben Sie den ersten wunderbaren Blick auf diese zauberhafte Insel, die so viel zu bieten hat. Sie kommen nur mit diesen Fähren auf die Insel und das ist gut so, kein Flugzeuglärm stört Sie in Ihrem wohlverdienten Urlaub. Die Fähre braucht nur etwas mehr als 1 Stunde und schon erreichen sie Elba. Die beste Urlaubszeit ist von Juni bis September, so sind Ihnen von 30 Grad gewiss, Sonne satt und das Meer hat eine Temperatur von 25 Grad. So werden auf jeden Fall die Badehungrigen auf ihre Kosten kommen. Allein damit können Sie Ihren Kindern schon eine Freude machen.

Elba können Sie zudem mit einem Mietwagen erkunden. Sogar die Motorradfreunde unter Ihnen kommen auf Ihre Kosten und Sie können die Insel mit einem Motorroller erkunden. Aber auch zu Wasser ist die Insel mit einem Motorboot zu erleben, diese haben „nur“ 40 PS und so kann sie ein jeder, auch ohne Führerschein fahren. Es ist ja ein besonderer Anblick die Insel Elba von der Wasserseite aus zu betrachten, erst so kommt die Schönheit und Einmaligkeit dieser zum Vorschein. Vergessen Sie bitte auch nicht die Hauptstadt Portoferraio einen Besuch abzustatten. Es ist eine turbulente Stadt, in der sich Inselbewohner und Touristen gleichermaßen treffen. Die Altstadt hat einen historischen Stadtkern der um Bummeln einlädt und auf der anderen Seite werden Sie verzaubert sein von Cafés, Bars, Restaurants und Shops wo Sie Ihre Souvenirs für zu Hause kaufen können.

Urlaub auf Elba buchen im Voraus mit der Auswahl der Unterkunft

Sie werden diese Reise nicht antreten, ohne sich vorher um Ihre Unterkunft zu kümmern. Viele Familien mögen Übernachtungen in einem Hotel, andere wieder lieben es eher verschwiegen ohne große Menschenansammlungen. Die Auswahl ist groß und individuell. Sie haben hier die Qual der Wahl, denn Sie können wählen zwischen einem familienfreundlichen Hotel, mit Hippies Bett, Frühstück und Pool. Gerade Elba hat viele gute Unterkünfte direkt am Meer zu bieten, vergessen wir nicht, die Insel ist nicht allzu groß. Sie können sich auch für eine Übernachtung auf dem Bauernhof entscheiden, das wäre dann aber mehr im Innenland. Von dort aus können Sie bequem Ihre Ausflüge starten, um auch die Kultur der Insel kennenzulernen.

Was wäre aber ein Ausflug ohne die kulinarischen Essen zu erleben. Planen Sie Zwischenstopps mit ein. Sie werden überzeugt werden von der mediterranen Küche, die zudem auch noch sehr gesund ist. Es ist ein italienisches Essen wo mit viel Kräutern und Olivenöl gekocht wird. Sei es ein Fischgericht, sehr beliebt ist auf der Insel der Stockfisch, dieses Essen besteht aus den beliebten Sardellen, Olivenöl, Zwiebeln, Basilikum, Oliven, Kapern und Pinienkernen. Beliebt ist auch eine Fischsuppe, die jeden Urlauber Gaumenfreuden bereitet wird. Für gestandene Vegetarier gibt es den allseits beliebten Gurguglione Gemüseeintopf, aber auch Pasta und Pizza sind möglich. Da werden sich Ihre Kinder sehr freuen.

Fazit

Verbringen Sie Ihren Familienausflug auf der schönen Sonneninsel Elba im Mittelmeer. Diese Insel ist bequem mit einer Fähre zu erreichen und schon von dort aus werden Sie die Schönheit der Insel erkennen. Es ist ein Reiseziel, wo die ganze Familie Ihre Erfüllung findet. Die Kinder können herumtollen, ohne dass Sie als Eltern sich Gedanken machen müssen, wo denn die Kleinen sind. Sie und Ihre Kinder erleben eine intakte Welt , wo noch dazu immer schönes Wetter herrscht. Die kleinen „Baderatten“ können sich jederzeit im Meer tummeln oder auch nur auf dem Dorfplatz spielen, alles ist möglich, alles in Ihrem Sinne.

Über Christian 55 Artikel
31 Jahre alt, gebürtig aus Cuxhaven und bekennender Kaffeejunkie :-). Viel Spaß beim Stöbern!