Nach der Schwangerschaft wieder attraktiv fühlen – unsere Tipps für Mütter!

Schwangerschaft Probleme behandeln

Endlich ist der Kinderwunsch erfüllt! Bei vielen Frauen hinterlässt eine Schwangerschaft dennoch Spuren zum Beispiel Schwangerschaftsstreifen um den Nabel, auf den Brüsten und/oder Schwangerschaftsakne. Gründe für die Entstehung von Schwangerschaftsstreifen ist die enorme Dehnung der Haut. Durch das Befolgen von Ernährungs- und Fitnesstipps lassen sich diese Folgen der Schwangerschaft nicht beseitigen. Die Tipps im folgenden Beitrag sollen Frauen nach der Geburt ihres Babys dabei unterstützen, dass sie sich wieder attraktiv fühlen.

Unschöne Hautveränderungen als Folge der Schwangerschaft

Bei vielen Schwangeren treten dieser Lebensphase unästhetische Hautveränderungen auf. Die Betroffenen leiden unter einer sich neu gebildeten Akne und/oder trockener Haut und Juckreiz. Diese Hautprobleme während der Schwangerschaft werden durch hormonelle Veränderungen verursacht. Sie entwickeln sich unabhängig davon, ob die Schwangere bereits vorher unter Pickeln, Mitessern oder Akne gelitten hat. Eine Schwangerschaftsakne äußert sich durch die gleichen Symptome wie eine normale Akne. Es kommt zudem vor, dass sich Krampfadern in den Beinen gebildet und die Blutgefäße im Gesicht im Verlauf der Schwangerschaft erweitert haben. Diese unangenehmen Begleiterscheinungen belasten die betroffenen Frauen enorm.

Behandlung von Schwangerschaftsakne mit medizinischer Kosmetik

Eine Folge der Schwangerschaft ist eine erhöhte Talgproduktion. Sie ist die Ursache für unreine Haut. Die Folge kann eine schwere Schwangerschaftsakne sein. Der behandelnde Arzt muss unbedingt über die Schwangerschaft informiert werden, weil die meisten Medikamente für Schwangere und Stillende nicht zugelassen sind.

Durch Gesichtsbehandlungen in einem konventionellen Kosmetikstudio werden Frauen ihre Schwangerschaftsakne nicht los. Auch Hausmittel sind gegen Schwangerschaftsakne wirkungslos. Damit Mütter die Akne nach der Geburt ihres Babys wieder loswerden, ist eine regelmäßige professionelle Hautreinigung in einem medizinischen Kosmetikstudio zu empfehlen. Diese wird bei Bedarf individuell durch ein schonendes Peeling ergänzt. Das Ziel der Behandlung durch ein medizinisches Kosmetikstudio in Idstein nahe Wiesbaden ist es, die erhöhte Talgproduktion zu verringern, Bakterien zu beseitigen und Entzündungen zu lindern. Um das Hautbild deutlich zu verbessern, empfehlen die Experten spezifisch auf das Hautbild abgestimmte Reinigungs- und Pflegeprodukte.

Ablauf der Behandlung von Schwangerschaftsakne in einem medizinischen Kosmetikstudio

Mütter, die unter Schwangerschaftsakne leiden, dürfen niemals selbst an ihren Pickeln herumdrücken, weil dadurch das Risiko, dass sich Entzündungen bilden, steigt.

Im medizinischen Kosmetikstudio wird zur Behandlung von Schwangerschaftsakne Salicylsäure-haltige Präparate eingesetzt. Sie lösen die obere Hautschicht und öffnen die Poren. Um das Hautbild zu verbessern, werden zur Behandlung im medizinischen Kosmetikstudio ergänzend eingesetzt:

  • Microneedling
  • Mikrodermabrasion
  • Fruchtsäurepeelings
  • Spezialpeelings, beispielsweise Essigpeelings

Um eine schwere Schwangerschaftsakne unter Kontrolle zu bekommen, ist eine regelmäßige medizinische kosmetische Behandlung über einen längeren Zeitraum nötig. Die erfahrenen medizinischen Kosmetikerinnen beraten Mütter gerne über Behandlungsmöglichkeiten.

Behandlung von Schwangerschaftsstreifen

Obwohl diese Dehnungsstreifen nur kosmetisch ein Problem sind, leiden viele Mütter stark darunter. Salben und Cremes helfen meistens nicht, dass die Schwangerschaftsstreifen (Striae) wieder verschwinden. Mütter, die es leid sind, die Streifen unter ihrer Kleidung verstecken zu müssen, bietet ein medizinisches Kosmetikstudio wirksame Behandlungsmethoden an. Es existieren mehrere Studien, dass sich die unästhetischen Streifen erfolgreich behandeln lassen. Ein medizinisches Kosmetikstudio verfügt über spezifische Behandlungsgeräte, Erfahrung und das nötige Know-how.

Verschiedene Behandlungsmethoden für Dehnungsstreifen

Zur Behandlung von Dehnungsstreifen werden in einem medizinischen Kosmetikstudio verschiedene bewährte Behandlungsmethoden angewendet zum Beispiel:

  • Laserbehandlung
  • Microneedling
  • Infinit

Laserbehandlung

Bei der Lasertherapie werden im medizinischen Kosmetikstudio wie zur Entfernung von Tattoos in das betroffene Gewebe winzige Lichtblitze eingeführt. Damit soll die Neubildung von streifenfreiem Gewebe erreicht werden. Eventuell können sich auf den behandelten Hautstellen Schwellungen beziehungsweise Rötungen bilden, die nach einigen Tagen von selbst abklingen.

Blasse, flache Dehnungsstreifen lassen sich mit der Lasermethode nicht beseitigen. Bläulich oder rötlich verfärbte Striae lassen sich allerdings bleichen und sind deshalb weniger auffällig.

Experten empfehlen Laserbehandlungen gegen Schwangerschaft Akne im Turnus von 4 bis 5 Wochen. Mütter werden jedoch auch, wenn sie weniger Zeit zur Verfugung haben und die Laserbehandlungen in größeren Abständen durchführen lassen, erfreut feststellen, dass sich ihr Hautbild verbessert hat.

Der Behandlungsablauf im medizinischen Kosmetikstudio wird individuell auf den Hautzustand der Frau abgestimmt. Eine medizinische kosmetische Laserbehandlung ist für Mütter, die unter Schwangerschaftsakne leiden, eine schonende, kostengünstige Alternative zu einer Schönheitsoperation. Es entstehen zudem keine Ausfallzeiten, sodass die Mutter weiter für ihr Baby sorgen kann.

Microneedling

Diese Behandlungsmethode wird auch Mesotherapie genannt. Microneedling wird zur medizinischen kosmetischen Behandlung von Narben, kleinen Falten, Dehnungs- und Schwangerschaftsstreifen eingesetzt. Beim Microneedling werden die betroffenen Hautstellen mit einem Dermastamp beziehungsweise Dermaroller behandelt, um die Durchblutung anzukurbeln. Zuvor werden die zu behandelnden Hautstellen gereinigt und desinfiziert. Um eine schmerzfreie Behandlung sicherzustellen, wird auf die Schwangerschaftsstreifen eine Salbe zur Betäubung aufgetragen. Dieses medizinische Gerät ist mit zahlreichen besonders duennen und kurzen Nadeln bestückt. Die Einstichtiefe wird individuell eingestellt.

Während der Dermstamp über die Haut gerollt wird, erfolgen viele kurze Mikroinjektionen in die oberste Hautschicht. Durch diese Einstiche wird die körpereigene Produktion von Kollagen gefördert. Die winzigen Einstichlöcher unterstützen zudem das Eindringen von Wirkstoffen in tiefere Hautschichten, um die Bildung von neuer Haut ohne Streifen zu stimulieren.

Nachdem die Behandlung mit dem Dermaroller beendet ist, wird PRP oder Hyaluronsäure auf die behandelte Haut aufgetragen. Damit die sich während der Behandlung gebildeten Rötungen schnell verschwinden, wird die Haut zusätzlich mit einer beruhigenden Creme behandelt.

Während der anschließenden Hautheilung erfolgt eine verstärkte Zellteilung. Zudem wird die erhöhte Produktion von Hyaluronsäure und Kollagen im Körper angeregt. Dadurch wird die Hautoberfläche glatter und elastischer. Weil sich die Injektionslöcher zeitnah nach Abschluss der Behandlung schließen, bleibt die natürliche Schutzfunktion der Haut zu 100 Prozent erhalten.

Mütter, die ihre Schwangerschaftsstreifen loswerden möchten, müssen für eine Microneedling Behandlung 60 bis 90 Minuten Zeit einplanen. Je nach Anzahl und Größe der Dehnungsstreifen sind im Abstand von jeweils 4 Wochen drei bis fünf Microneedling Behandlung im medizinischen Kosmetikstudio nahe Wiesbaden erforderlich.

Infini

Diese Therapiemethode zur Behandlung von Schwangerschaftsakne, Narben, Schwangerschaftsstreifen, Hautverjüngung und Hautstraffung kombiniert die beiden Methoden thermische Stimulation (Radiofrequenz) und mechanische Stimulation (Microneedling). Diese innovative Behandlungsmethode im Bereich medizinische Kosmetik regt die körpereigene Kollagenproduktion an. Mittels der hochintensiv eingestellten Radiofrequenz lassen sich durch eine Behandlung im medizinischen Kosmetikstudio sofort sichtbare Ergebnisse erzielen.

Vor der Infini Behandlung wird eine individuelle Hautanalyse durchgeführt. Anschließend wird über vergoldete Mikronadeln die Energie direkt in die zu behandelnden Hautstellen geleitet. Je nach Hauttyp und Schwere der Schwangerschaftsdermatose lässt sich das Hautproblem eventuell mit nur einer einzigen Infini Behandlung dauerhaft beseitigen. Müttern, die ihrer Schwangerschaftsakne und/oder ihren Dehnungsstreifen den Kampf ansagen möchten, sollten sich deshalb im medizinischen Kosmetikstudio beraten lassen.

Fazit

Mütter, die nach der Geburt wieder attraktiv aussehen möchten, sollten auf keinen Fall selbst an ihrer Schwangerschaftsakne und/oder den unschönen Dehnungsstreifen herumdoktern. Die betroffenen Frauen müssen zudem wissen, dass sich durch eine Hautreinigung im Kosmetiksalon eine Schwangerschaftsakne nicht behandeln lässt.

Frauen, die unter Hautproblemen als Folge der Schwangerschaft leiden, sollten sich deshalb im medizinischen Kosmetikstudio in der Nähe von Wiesbaden kompetent von erfahrenen Experten beraten lassen, welche Behandlungsmethode für sie individuell zur Behandlung von Akne und Dehnungsstreifen perfekt geeignet ist.

Über Christian 47 Artikel
31 Jahre alt, gebürtig aus Cuxhaven und bekennender Kaffeejunkie :-). Viel Spaß beim Stöbern!